AUTOHEIZUNGEN.DE
Ludwig Borchers 38315 Hornburg Pfarrhofstr. 8, Tel. NUR von 6 bis 15 Uhr ! 05334-721364 oder infos(plus das emailzeichen und mein webseitenname)
Startseite Standheizungen komplett Austauschheizgeräte Standheizungsersatzteile Standheizungsanleitungen
Abbildung von links: 1.Webasto BBW/DBW46, Eberspächer B/D5W sieht fast genauso aus, 2.Webasto Thermotop BW/DW50, 3.Webasto Thermotop C,
4. Eberspächer B/D4 oder 5WSC, 5.Eberspächer B/D4 oder 5WS, 6.Eberspächer B/D1 oder 3L
Standheizungen komplett und Funkfernbedienungen

Standheizungen Wasser Luft Benzin Diesel Fernbedienungen 23.08.2018

Wenn Sie meine Internetseite bei Google nicht finden liegt das daran dass ich die nicht "schmiere", also nicht für ein Platzierung auf den ersten Seiten bezahle. Lesen Sie den Spiegel 43/2012 ab Seite 86. Demnach bezahlen zumindest auf der ersten Seite eines halbwegs attraktiven Begriffs praktisch alle für ihre Position. Damit werden Sie an teurere Anbieter weitergeleitet. Ich habe umgehend die Suchmaschine auf Bing von Microsoft gewechselt da ich mich nicht zu geschmierten Ergebnissen führen lasse! Bei Bing "Standheizungsersatzteile" eingegeben und dort stehe ich an erster Stelle OHNE dafür zu schmieren!


Zu dieser Liste sollten Sie unbedingt meine Seite autoheizungen.de kennen dann wissen Sie was die einzelnen Standheizungsbezeichnungen
bedeuten! * Wenn der Text bei Ihnen durcheinander erscheint oben links auf Format - Zeilenumbruch klicken! *



WASSERSTANDHEIZUNGEN komplett DIESEL 12 V
(Von allen Standheizungstypen habe ich funktionsgeprüfte Austauschheizgeräte, siehe unter Austauschheizgeräte!)

Angegeben sind:
Hersteller und Typ, Erstinbetriebnahmejahr lt. Typenschild, Beschreibung der Heizung, Preis €, Kartonnr.#


Web.Thermotop T DW50 2000 kl. auser Uhr (Fernbedienung dazukaufen) Brenner nicht abgenutzt wie sonst üblich, für größere Motoren €549 #304 Foto anfordern!




Abkürzungen: DU=Digitaluhr Neupreis 125 €, KP=Kraftstoffpumpe NP 171 €, SG=Steuergerät NP ca. 300 €, Wasserpumpe 165 €



WASSERSTANDHEIZUNGEN komplett BENZIN 12 V
(Von allen Standheizungstypen habe ich funktionsgeprüfte Austauschheizgeräte, siehe unten!)

Angegeben sind:
Hersteller und Typ, Erstinbetriebnahmejahr lt. Typenschild, Beschreibung der Heizung, Preis €, Kartonnr.#

Web.Thermotop BW50 2001 kpl. aber ohne Uhr, evtl. eine Fernbedienung dazubestellen, siehe weiter unten €379 #316, Foto anfordern!
Web.Thermotop BW50 diverse kpl. mit Digitaluhr 30 Min. mit eingeb.Tank einfacher Einbau in Kraftstoffrücklauf €399 #diverse, Foto anfordern!
Web.Thermotop E 2001 mit NEUER Uhr, 4200 Watt, für kleinere Motoren €349 #402 Foto anfordern!


Vorteil der Webasto Thermotopmodelle und Eberspächer Hydronic ist ihre kleine Bauweise, Nachteil ist daß die Heizungen sofern sie noch keine Torxschrauben haben
meistens nicht zu demontieren sind (falls ein Teil defekt wird) weil die Schrauben festgerostet sind und abreissen - Heizung wegwerfen oder ein gebr. Ersatzteil aus meiner Ersatzteilliste kaufen.

Alle Heizungen die ich demontiert habe werden natürlich mit gefetteten Schrauben wieder zusammengebaut, kosten 20 Euro mehr wenn überhaupt lieferbar, anfragen.
Wenn Sie Ihr Auto und dessen Innereien mehr lieben als z.B. Ihre Frau: für 50 Euro mehr erhalten Sie ein Heizgerät in besonders gutem Zustand sofern lieferbar!

Zusätzlich zur normalen Universaleinbauanleitung erhalten Sie von mir für Laien die den Selbsteinbau erstmalig machen verständlich
geschriebene weitere Einbau- und Anschlußhinweise (Fz.-Gebläse und Kraftstoffpumpenanschluß, verschiedene Arten Wasseranschluß auch
mit Einwegventil + Wasserthermostaten, Funktionsweise.)
Zudem sind bei allen gebrauchten Heizungen die Kabelenden mit Verbindungshinweisen versehen sodaß Sie sich nicht erst stundenlang
durch den Schaltplan arbeiten müssen.
Selbstverständlich ist unbegrenzte telefonische Hilfestellung beim Einbau sowie bei evtl. später nach Jahren auftauchenden Problemen
Was das wert ist, wissen Sie nach nur einem Werkstattbesuch! Foto der Sie interessierenden Heizung anfordern!


LUFTSTANDHEIZUNGEN komplett (B = Benzin, D = Diesel) 12 Volt

Angegeben sind:
Hersteller und Typ, Erstinbetriebnahmejahr lt. Typenschild, Beschreibung der Heizung, Preis €, Kartonnr.#

Eberspächer D5L 1993 kpl. mit Regelschalter, gerader und 90° Ausströmkappe, Ausströmer, Extra Glühkerze + -sieb €649 #500


Neue Ausströmer siehe Ersatzteilliste! Foto Heizung anfordern!



FUNKFERNBEDIENUNGEN komplett (Einzelteile siehe Ersatzteilliste)

An jede Standheizung kann eine Funkfernbedienung angeschlossen werden. Sie besteht aus einem Handsender sowie im Fz.
einzubauendem Empfänger mit nur 3 Kabeln: Plus, Minus und dem Schaltplus.
Eine Funkfernbedienung nützt jedoch nur etwas, wenn sie die Heizung aufgrund genügender Reichweite (die garnicht groß
genug sein kann, da dazwischenstehende Häuser etc. die Reichweite radikal verkürzen) auch sicher einschaltet. Nach
eigener Erfahrung sind nur die ersten Funkfernbedienungen von

Webasto, die Telestart 1 und die T 3 (baugleich T 5) wegen ihrer wirklich exzellenten Reichweite brauchbar. Die T 1 ist zum
Ein- und Ausschalten, 7 cm kurze separate Empfängeantenne auf Hutablage, ein Timer im Empfänger (Maße 19x11x4 cm) schaltet, wenn
Sie nicht vorher per Fernbedienung wieder ausschalten, automatisch nach 1 Std. Heizbetrieb ab. Sie kostete zuletzt DM 1707,
danach gab es die T 2, die war mit DM 1116 zwar billiger, die Reichweite aber völlig unbrauchbar. Dann kam die T 3 mit
60 Min. Einschaltdauer bzw. die T 5 mit 30 Min. Einschaltdauer, bei erneutem drücken weitere 30 Min. Einschaltdauer,
auch nur noch zum Einschalten, Montage des Empfängers mit eingebauter Antenne auf der Hutablage, ein Timer schaltet
die Heizung automatisch nach 30 bzw. 60 Min. ab. Sie hat die gleiche exzellente Reichweite wie das erste Modell und
kostete "nur" noch DM 1116. Die danach folgenden Modelle waren die T 6, sie sieht aus wie ein ausziehbares Maßband und
war auch von Maßbandqualität mit angegebener Reichweite von 300 m und das für DM 700, danach die T 60, (Einschaltzeit
30 Min. bei grüner Leuchtdiode, 60 Min. bei roter Leuchtdiode) wieder zum Ein- und Ausschalten, Empfänger bei beiden
Fernbedienungen einfach im Steuergerätedeckel der Thermotopheizungen eingebaut, mit einem extra Unterteil auch separat
zu montieren, dann die T 70 (mit zwischen 10 und 60 Min. einstellbarer Einschaltzeit) mit separat zu installierendem
Empfänger, auch zum Ein- und Ausschalten, danach die T 80/90 schließlich mit Rückmeldung ob die Heizung überhaupt läuft,
die braucht man auch wegen der lächerlichen Reichweite. Ab T 6 alle Empfänger mit Scheibenklebeantenne, darum auch die
lächerliche Reichweite.

Eberspächer´s Telepuls 1 Sender war ziemlich groß mit einer ausziehbaren Stabantenne und hatte eine mittlere Reichweite,
als Besonderheit konnte man damit zwei separate Empfänger Ein- und Ausschalten, der Empfänger wurde einfach ins Autoradio-
kabel eingeschleift. Der Telepuls 2 Sender hatte eine heraushängende Drahtantenne mit einer lächerlichen Reichweite und
war nur zum Einschalten, der Telepuls 3 Sender hatte eine kurze Gummiantenne, Reichweite excellent, geht mit 12 oder 24
Volt. Telepuls 2 und 3 haben vom Empfänger separat zu installierende ca. 15 cm lange Empfängerantenne. Die Eberspächer
TP 4 gibt es mit Empfänger der hinten ganz einfach an die Moduluhr (daher der Name) angesteckt wird oder als TP 41i mit
separatem Empfänger bei Betrieb ohne Uhr bzw. mit der Billig-Miniuhr, Reichweite akzeptabel, geht mit 12/24 Volt. Die
TP 5 zeichnete sich in der ersten Serie gleich damit aus daß man Sender und Empfänger nicht aufeinander codieren konnte
= unbrauchbar, wurde aber trotzdem verkauft und ist häufig wie vieles defektes und unbrauchbares Zeug bei Ebay zu finden.
Auch sie hat wegen der geringen Reichweite die notwendige Rückmeldung. Außerdem kann man sie wegen des Displays gleich-
zeitig als Uhr benutzen sowie die Temperatur im Fz.-Innenraum anzeigen lassen (wozu?) und was viel wichtiger ist auch die
bei den Eberspächer Hydronic Wegwerfmodellen nach meinen Erfahrungen häufig auftretenden Fehlercodes auslesen. Empfänger-
antenne bei TP 4, TP 41i und TP 5 ist eine hinter der Innenraumverkleidung zu verlegende Drahtantenne, darum auch die
lächerliche Reichweite. Mit einer Webasto Thermocall können Sie über das Mobiltelefonnetz die Standheizung von überall aus
einschalten.


Ich habe z.Z. mit Einbauanleitung:


Webasto T60 kpl. mit DB-Sender 60 Min. Einschaltzeit und Antenne, einfachster Einbau im Steuergerätedeckel für Thermotopgeräte mit Kraftstoffpumpe, 149€ Nr. ET216

Webasto T60 mit Sender ohne Antenne (gibt´s für ca. 10€ im Internet für Mobiltelefone) einfachster Einbau Steuergerätedeckel für Thermotopgeräte BW/DW50 mit eingeb. Kraftstofftank weil nur 30 Min. Einschaltzeit, 149€ Nr. ET217, dto. 217a und dto. 217b aber mit BMW-Zeichen auf Sender, dto. aber mit Antenne 159€ Nr. 217c


Ob eine Heizung von einer Eberspächer oder Webasto Fernbedienung eingeschaltet wird ist egal, wichtig ist nur daß die
Schaltkapazität des Fernbedienungsempfängers für die Standheizung ausreicht, (das ist bis Webasto Telestart 5 und Ebers-
pächer T 3 für alle Standheizungen gegeben, mit neueren Fernbedienungen müssen ältere Heizungen über ein extra Relais ge-
schaltet werden) und daß für eine Thermotop Normal oder Thermotop T, welche wegen des begrenzten Kraftstoffvorrates nur
30 Min. laufen können, keine Fernbedienung die länger als 30 Min. läuft genommen wird. Dann wäre der Kraftstoff nach 30
Minuten verbraucht, die Heizung hat aber noch ein Einschaltsignal und würde noch 2 mal versuchen neu zu starten mit ent-
sprechendem unnützen Stromverbrauch und dann auf Störabschaltung gehen.

Ludwig Borchers -Autoheizungen.de- - seit 1985- 38315 Hornburg, Pfarrhofstr. 8 infos@autoheizungen.de
Wenn Sie die Bilder mit rechtsklick auf Ihren Computer kopieren können Sie sie dort bildschirmfüllend ansehen!